Mein Paprika ist schwanger!

Paprika – früher dachte ich immer, die Pflanze sei einjährig. Ich hatte eine Zeit lang einen Selbsternte-Gemüsefeldanteil. Mitte Mai bekamen wir die zarten, kleine Paprikapflanzen zum Einsetzen. Und dann begann das Warten. Frühestens im August hatte ich die ersten, natürlich noch grünen Paprika. Wenn das Wetter mitspielte, ich geduldig genug war und die Wildhamster nicht… Read more »

Wann ist die beste Zeit Knoblauch zu pflanzen?

In all den Jahren, in denen ich meinen Balkon begrüne, habe ich schon oft versucht, Knoblauch zu ziehen. In den ersten Jahren halfen die kleinen Zecherl, meine Rosen Mehltau-frei zu kriegen. Immer wieder hoffte ich, dass doch da auch mal eine ordentlich Knolle rundherum wachsen müsste, aber im Herbst war er immer verschwunden. Letztes Jahr… Read more »

Ernte auf Balkonien 2014

Für 2014 hatte ich hohe Ziele gesteckt. Ich wollte meine Ernte von 2013 (damals mehr als 13 Kilogramm) verdoppeln. Das ist definitiv nicht gelungen. Insgesamt 8,787 Kilo konnte ich in diesem Jahr auf meiner Balkon-Landwirtschaft produzieren. Die Gurken wollten dieses Jahr nicht so wie ich und die Tomaten hatten nach dem schlechten Start mit Sonnenbrand und… Read more »

Meine Blue Berry Tomaten am Fensterbrett

Die letzte Woche im Urban Gardening Wettbewerb

Die letzte Woche im Wettbewerb, Zeit Bilanz zu ziehen, auch wenn die Balkonsaison ja noch eine Zeit lang weitergeht. 2014 war ein Jahr vieler Experimente, manche habe gut funktioniert, andere weniger. Hier ein paar der Punkte, die definitiv in die Balkongartenlandwirtschaft des nächsten Jahres einfließen werden. Ich hab‘ mich dieses Jahr vom frühen Frühling dazu… Read more »

Paprika, Chillis und Tomaten aus eigener Ernte

Woche 11 im Urban Gardening Wettbewerb

Das dieswöchige Schüsserl Paradeiser enthält Black Plum, Black Cherry, Brandywine Cherry und eine ovale Minisorte, deren Namen ich nicht kenne. Ich hab‘ die Samen vor zwei Jahren aus Supermarkt-Cherrys gekletzelt und seitdem weitervermehrt. Sie sind nicht besonders produktiv, aber seeeehr süß! Nebst diversen Kräutern kamen diese Woche auch wieder Chilis, Paprika, Fisolen und Erdbeeren aus… Read more »

Die Erdbeer-Ernte wird eingefahren!

Woche 10 im Urban Gardening Wettbewerb

Diese Woche gab’s eine Invasion von Kohlweißlingsraupen auf Fensterbrett und Balkon. Dank ihrer Tarnfarbe hab‘ ich sie erst relativ spät entdeckt. Die Hälfte des Karottengrüns war da schon abgefressen und auch bei Blattkohl, Salat und Mangold haben sie ordentlich zugelangt, bevor ich ihnen einen Freiflug auf die Wiese im Hof spendiert habe (teils sogar mit… Read more »

Die ersten eigenen Tomaten der Saison

Woche 9 im Urban Gardening Wettbewerb

In dieser Woche habe ich die ersten Paradeiser von den Pflanzen am Küchenfenster gepflückt. Zusammen mit Mozarella und Zitronenbasilikum – letzteres ebenfalls aus eigenem Anbei – haben sie sehr lecker geschmeckt. Die in den vergangenen Wochen beschriebene Welke (vermutlich Early Blight, aber sicher bin ich nicht) ist zwar nicht weg, aber derzeit gut unter Kontrolle…. Read more »

Kohlrabi im Balkon-Kisterl

Woche 8 im Urban Gardening Wettbewerb

Die letzte Woche hat für die meisten Pflanzen einen ordentlichen Aufschwung gebracht. Die Auberginen blühen, sogar die am Wohnzimmerfenster, die schon kurz vorm Eingehen waren, bekommen neue Blätter und auch Blütenansätze. Auch die Chilli-Pflanze aus dem Vorjahr, die die Übersiedelung nach draußen im Mai nicht so gut verkraftet hat, bekommt neue Blätter und Blüten, ein… Read more »

Fisolen am Balkon geerntet

Woche 7 im Urban Gardening Wettbewerb

In der vergangenen Woche sind die Fisolen recht gut gewachsen. Ich konnte jeden zweiten Tag ein Schüsselchen wie das am Bild ernten. Auch die Spitzpaprika bekommen langsam Farbe. Was mir Sorgen macht, sind die Gurken. Die haben zwar jede Menge kleiner Ansätze, blühen, werden von einer Hummel besucht, und nach einer Weile wird der Ansatz… Read more »

Schwarze Ungarische Pfefferoni Blüten

Woche 6 im Urban Gardening Wettbewerb

Während ich diese Zeilen tippe, löffle ich eine Suppe, die auch Blattkohle aus eigener Ernte und meine drei winzigen Erdäpfel enthält. Jedes einzelne dieser drei Kartöffelchen zeigt mir wieder, warum ich lieber Gemüse als Pelargonien auf meinem Balkon pflanze: Sie schmecken einfach unvergleichlich besser als die gekauften! Was hat sich diese Woche getan? Der Sturm… Read more »

Aktuelles
  • Mein Paprika ist schwanger!

    Paprika – früher dachte ich immer, die Pflanze sei einjährig. Ich hatte eine Zeit lang einen Selbsternte-Gemüsefeldanteil. Mitte Mai bekamen wir die zarten, kleine Paprikapflanzen zum Einsetzen. Und dann begann das Warten. Frühestens im August hatte ich die ersten, natürlich noch grünen Paprika. Wenn das Wetter mitspielte, ich geduldig genug war und die Wildhamster nicht… Read more »

  • Wann ist die beste Zeit Knoblauch zu pflanzen?

    In all den Jahren, in denen ich meinen Balkon begrüne, habe ich schon oft versucht, Knoblauch zu ziehen. In den ersten Jahren halfen die kleinen Zecherl, meine Rosen Mehltau-frei zu kriegen. Immer wieder hoffte ich, dass doch da auch mal eine ordentlich Knolle rundherum wachsen müsste, aber im Herbst war er immer verschwunden. Letztes Jahr… Read more »

  • Ernte auf Balkonien 2014

    Für 2014 hatte ich hohe Ziele gesteckt. Ich wollte meine Ernte von 2013 (damals mehr als 13 Kilogramm) verdoppeln. Das ist definitiv nicht gelungen. Insgesamt 8,787 Kilo konnte ich in diesem Jahr auf meiner Balkon-Landwirtschaft produzieren. Die Gurken wollten dieses Jahr nicht so wie ich und die Tomaten hatten nach dem schlechten Start mit Sonnenbrand und… Read more »

  • Meine Blue Berry Tomaten am Fensterbrett

    Die letzte Woche im Urban Gardening Wettbewerb

    Die letzte Woche im Wettbewerb, Zeit Bilanz zu ziehen, auch wenn die Balkonsaison ja noch eine Zeit lang weitergeht. 2014 war ein Jahr vieler Experimente, manche habe gut funktioniert, andere weniger. Hier ein paar der Punkte, die definitiv in die Balkongartenlandwirtschaft des nächsten Jahres einfließen werden. Ich hab‘ mich dieses Jahr vom frühen Frühling dazu… Read more »

  • Paprika, Chillis und Tomaten aus eigener Ernte

    Woche 11 im Urban Gardening Wettbewerb

    Das dieswöchige Schüsserl Paradeiser enthält Black Plum, Black Cherry, Brandywine Cherry und eine ovale Minisorte, deren Namen ich nicht kenne. Ich hab‘ die Samen vor zwei Jahren aus Supermarkt-Cherrys gekletzelt und seitdem weitervermehrt. Sie sind nicht besonders produktiv, aber seeeehr süß! Nebst diversen Kräutern kamen diese Woche auch wieder Chilis, Paprika, Fisolen und Erdbeeren aus… Read more »

  • Die Erdbeer-Ernte wird eingefahren!

    Woche 10 im Urban Gardening Wettbewerb

    Diese Woche gab’s eine Invasion von Kohlweißlingsraupen auf Fensterbrett und Balkon. Dank ihrer Tarnfarbe hab‘ ich sie erst relativ spät entdeckt. Die Hälfte des Karottengrüns war da schon abgefressen und auch bei Blattkohl, Salat und Mangold haben sie ordentlich zugelangt, bevor ich ihnen einen Freiflug auf die Wiese im Hof spendiert habe (teils sogar mit… Read more »

  • Die ersten eigenen Tomaten der Saison

    Woche 9 im Urban Gardening Wettbewerb

    In dieser Woche habe ich die ersten Paradeiser von den Pflanzen am Küchenfenster gepflückt. Zusammen mit Mozarella und Zitronenbasilikum – letzteres ebenfalls aus eigenem Anbei – haben sie sehr lecker geschmeckt. Die in den vergangenen Wochen beschriebene Welke (vermutlich Early Blight, aber sicher bin ich nicht) ist zwar nicht weg, aber derzeit gut unter Kontrolle…. Read more »

  • Kohlrabi im Balkon-Kisterl

    Woche 8 im Urban Gardening Wettbewerb

    Die letzte Woche hat für die meisten Pflanzen einen ordentlichen Aufschwung gebracht. Die Auberginen blühen, sogar die am Wohnzimmerfenster, die schon kurz vorm Eingehen waren, bekommen neue Blätter und auch Blütenansätze. Auch die Chilli-Pflanze aus dem Vorjahr, die die Übersiedelung nach draußen im Mai nicht so gut verkraftet hat, bekommt neue Blätter und Blüten, ein… Read more »

  • Fisolen am Balkon geerntet

    Woche 7 im Urban Gardening Wettbewerb

    In der vergangenen Woche sind die Fisolen recht gut gewachsen. Ich konnte jeden zweiten Tag ein Schüsselchen wie das am Bild ernten. Auch die Spitzpaprika bekommen langsam Farbe. Was mir Sorgen macht, sind die Gurken. Die haben zwar jede Menge kleiner Ansätze, blühen, werden von einer Hummel besucht, und nach einer Weile wird der Ansatz… Read more »

  • Schwarze Ungarische Pfefferoni Blüten

    Woche 6 im Urban Gardening Wettbewerb

    Während ich diese Zeilen tippe, löffle ich eine Suppe, die auch Blattkohle aus eigener Ernte und meine drei winzigen Erdäpfel enthält. Jedes einzelne dieser drei Kartöffelchen zeigt mir wieder, warum ich lieber Gemüse als Pelargonien auf meinem Balkon pflanze: Sie schmecken einfach unvergleichlich besser als die gekauften! Was hat sich diese Woche getan? Der Sturm… Read more »